Abteilung Fußball


Kurznews

15.05.2018 / 5. Tresenwalder Kindergartencup 2018

Am Freitag, den 15. Juni 2018, findet der nunmehr 5. Tresenwalder Kindergartencup 2018 auf dem Sportplatz in Gerichshain in der Zeit von 16:00 - 18:30 Uhr statt. Das traditionelle Kindergartenturnier, was 2013 zum ersten Mal durchgeführt wurde, feiert mittlerweile sein fünftes Jubiläum. Das Turnier richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab 4 Jahre und hat sich bisher großer Beliebtheit erfreut. Es ist vorgesehen, ein gemeinsames Turnier mit allen Kindergartenkindern der Gemeinde Machern und der umliegenden Orte Bennewitz, Deuben, Borsdorf, Panitzsch, Brandis, Beucha und Zweenfurth zu spielen. Im letzten Jahr haben 6 Teams aus Machern, Gerichshain, Püchau und Borsdorf um den großen Kindergartencup-Wanderpokal gespielt und eine Menge Spaß gehabt. Am Ende war das Knirpsenhaus aus Machern der glückliche Gewinner. Das Siegerteam darf auch in diesem Jahr den Wanderpokal in die Höhe strecken. Natürlich werden auch alle teilnehmenden Kinder eine Erinnerungsmedaille bekommen. Getreu nach dem Motto, dabei sein ist alles. Ein Team besteht aus mindestens 6 Spielern. Mehr Spieler sind kein Problem, dann hat man mal einen oder zwei Joker zum Einwechseln. Für Spaß, Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt. Der SV Tresenwald hofft auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme und viele Fans für die kleinen Fußballkünstler von morgen.

12.05.2018 / 26. Spieltag: SV Tresenwald - SV Ostrau 4 : 0 (2 : 0)

Machern: Bilderbuchwetter und ein Fußballspiel wie gemalt für den SV Tresenwald. Stabile Abwehrarbeit, schnelles Umkehrspiel, gute Kombinationen und Effizienz in der Chancenverwertung waren die Zutaten für den deutlichen 4:0 Heimsieg gegen SV Ostrau. Mit dem Erfolg gegen den SV Ostrau klettert der SV Tresenwald wieder auf Tabellenplatz drei in der Kreisoberliga. Es war ein gutklassiges Punktspiel. Beide Teams legten Wert auf Spielgestaltung. weiter

01.05.2018 / 14. Spieltag: SV Tresenwald - Einheit Frohburg 0 : 2 (0 : 0)

Machern: Im Spitzenspiel der Kreisoberliga unterlag der heimische SV Tresenwald Einheit Frohburg mit 0:2. Beide Teams demonstrierten in der 1. Spielhälfte eine konzentrierte und laufstarke Spielweise. Die Abwehrreihen standen stabil. Im schnellen Spiel nach Vorn sollten die Torchancen entstehen. Beide Mannschaften ähnelten sich sehr im Spielaufbau. Sie neutralisierten sich auf hohem Niveau. Viele gut herausgespielte Torchancen in der zweiten Spielhälfte sorgten für Aufreger und Spannung. Die Tresenwalder besaßen bei einigen Schiedsrichterentscheidungen und beim Pfostentreffer nicht das Glück des Tüchtigen. weiter


Mannschaften der Saison 2017/2018






Vereinsspielplan