social media

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Newsticker

02.02.20223 // Turniere 5 bis 10 des 20. Tresenwaldcups ein voller Erfolg!

Am 2. Januarwochenende fand der 2. Teil des 20. Tresenwalder Hallencups statt. Den Auftakt am Freitagabend gestalteten die C-Junioren des SVT, die mit zwei Teams im mit 8 Mannschaften starken Feld (u.a. FC Grimma und 1. FC Lok Leipzig) antraten. Am Ende konnte Team 1 einen guten 4. Platz und Team 2 den 7. Platz sichern. Der Turniersieg ging nach 20 temporeichen Spielen an die Sportfreunde des FC Grimma, die in einem spannenden Finale den 1. FC Lok Leipzig mit 2:0 schlagen konnten. Mit dem 3. Platz war der Hohnstädter SV das Überraschungsteam des Turniers.

 

Am Samstagvormittag hatten die Spieler der E1-Jugend die Aufgabe, in einem ebenfalls sehr stark besetzten Teilnehmerfeld (u.a. RB Leipzig, 1. FC Lok Leipzig, FC Eilenburg, FSV 67 Halle) ihr Können unter Beweis zu stellen. Als Gruppenzweiter stand das Halbfinalspiel gegen Lok Leipzig an, welches leider mit einem knappen 0:1 verloren ging. Das anschließende Platzierungsspiel um Platz 3 konnte die Mannschaft des SV Dessau 05 für sich entscheiden. Auch wenn am Ende gefühlt „nur“ der 4. Platz zu Buche stand, konnten aber alle (Spieler, Trainer und Fans) sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen sein. Das Team hat sich mit namenhaften Mannschaften gemessen und war dabei stets auf Augenhöhe.

 

Am Samstagnachmittag war es dann soweit … wenn auch schon vorweggenommen … der 1. Turniersieg des SVT beim eigenen Cup!!!

Die Mannschaft der D1-Junioren trat ebenfalls mit zwei Teams an, um sich dem großen Publikum zu präsentieren. Auch hier konnten die Organisatoren wieder ein namhaftes Teilnehmerfeld gewinnen (u.a. 1. FC Lok Leipzig, Stahl Riesa, Lichtenrader BC, Turbine Halle). Beide Teams des SVT hatten sich an diesem Tag viel vorgenommen, jedoch konnte sich lediglich das Team 1 ungeschlagen fürs Halbfinale qualifizieren. Team 2 spielte zwar auch einen guten Fußball, aber es fehlte ganz oft das letzte Quäntchen Glück im Abschluss. Der 8. Platz spiegelt dabei nicht die gezeigte Leistung wieder.

Team 1 hingegen hatte einen guten Tag erwischt und gewann das Halbfinale gegen Turbine Halle souverän mit 4:0. Das abschließende Finale gegen die Mannschaft von Stahl Riesa wurde von beiden Teams mit voller Entschlossenheit geführt. Die Gastgeber spielten auch hier überzeugend auf. Somit stand am Ende ein 3:1 Erfolg und auch der verdiente Turniersieg für das Team 1 des SVT fest! Dieser wurde anschließend gesamtmannschaftlich gefeiert, ausgelassen, ausgiebig und emotional!

 

Zu guter Letzt durften die Kleinsten am Sonntag ihren ersten Tresenwald-Cup spielen. Da in dieser Altersklasse der „Kinderfußball“ (Spiel 3 gegen 3 mit Minitoren) im Vordergrund steht, konnte durch die Organisatoren ein kleines Highlight geschaffen werden: die Kinder spielten auf zwei sogenannten „AirPitch-Feldern“ (aufblasbare Banden). Bei den Turnieren der G1- und G2-Jugend fanden insgesamt 88 Spiele statt, bei denen wahnsinnige 673 (!) Tore erzielt wurden. Somit kann man festhalten, dass die Jungs und Mädels viel Spaß hatten und viele Torerfolge feiern konnten. Es war eine Augenweide für die Zuschauer, die kleinen Kicker bei der Jagd auf den Ball zu beobachten. Das bunte Treiben in der Halle hat alle begeistert und ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

 

Abschließend lässt sich festhalten, dass auch dieser 20. Tresenwald-Cup ein voller Erfolg war. Es gab von allen Seiten nur positive Rückmeldungen und die Bitte vieler Teams, sie beim 21. TWC wieder einzuplanen. Dies alles ist aber nur einer akribischen Organisation und Planung im Vorfeld sowie einer guten Durchführung zu verdanken. Deshalb gilt es an dieser Stelle ein riesen Lob und Dankeschön an das Orga-Team auszusprechen, die dies erst ermöglichen konnten!


Mannschaften der Saison 2022/2023





Vereinsspielplan