VereinsNews



26.03.2020 / VEREINSINFO

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

Schon jetzt, nach relativ kurzer Laufzeit der außergewöhnlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen für die gesamte Bevölkerung unseres Landes immer deutlicher absehbar.

 

Deshalb wenden wir uns heute an euch: Auch wenn wir uns derzeit nicht sehen und miteinander Sport treiben können, bitten wir euch, bleibt uns als Mitglieder treu, zeigt eure Verbundenheit mit unserem SV Tresenwald. Denn auch nach der hoffentlich bald überstandenen Corona-Krise braucht unsere Gesellschaft funktionierende Sportvereine, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern und der Bevölkerung qualifizierte Sportangebote zu sozial verträglichen Beiträgen bieten können.

 

Sobald sich Genaueres zur Entwicklung über den 19. April hinaus absehen lässt, werden wir Informationen und Hinweise über die Abteilungsleiter und das Internet kommunizieren.

 

Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam Sport treiben können!

 

Mit sportlichen Grüßen und bleibt gesund

 

Euer Vorstand

SV Tresenwald e.V. Machern


18.03.2020 / VEREINSINFO

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle private und öffentliche Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst einschließlich 20. April 2020. U.a. dürfen Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen (auch im Freien) ist untersagt. Spielplätze sind ebenfalls gesperrt.

Die Gemeindeverwaltung Machern hat ihrerseits in Absprache mit der Sportparkverwaltung beschlossen, den Sportpark Tresenwald bis auf weiteres zu schließen, mindestens jedoch bis 19. April 2020. Der Sportplatz Gerichshain ist ebenfalls durch die Gemeinde gesperrt.

Die Generalabsage des Spielbetriebes durch den Sächsischen Fußballverband (SFV) wurde folgedessen auch bis einschließlich 19. April 2020 verlängert. 

Alle Vereinsaktivitäten ruhen daher vorläufig bis zum 20. April 2020. Es finden kein Training- und Spielbetrieb sowie keine gemeinsamen Aktivitäten statt.

Die Geschäftsstelle sowie die Abteilungs- und Nachwuchsleitung sind jedoch wie bisher über die üblichen Kontaktwege jederzeit erreichbar. 

Bleibt alle gesund und seid tapfer in dieser schweren Zeit.


13.03.2020 / Aussetzung Trainings- und Wettkampfbetrieb

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus hat der Vorstand des SV Tresenwald e.V. Machern beschlossen, den Trainings- und Wettkampfbetrieb für alle Übungs- und Trainingsgruppen bis auf weiteres auszusetzen. Es finden somit keine Vereinsaktivitäten in der nächsten Zeit statt. Wir werden die Entwicklung in Sachen Coronavirus weiterhin beobachten und über Änderungen zeitnah informieren. Bleibt alle gesund!


24.02.2020 / Abschluss der Hallensaison

Die F1-Jugend des SVT absolvierte an diesem Wochenende zum Abschluss dieser Hallensaison gleich zwei Turniere. Am Samstag waren sie zu Gast beim SV Mölkau. In dem mit 8 Mannschaften gespickten Starterfeld, wurde zunächst die Gruppenphase mit 3 Siegen und sagenhaften 28:0 Toren als Gruppenerster beendet. Das Halbfinale wurde jedoch, trotz der vorherigen Dominanz, nur knapp mit 3:2 gewonnen. Im Finale traf man auf die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft vom SV Mölkau Team 1. Nach den zahlreichen Toren der Tresenwalder bis dahin, fehlte am Ende auch etwas das Glück und Mölkau entschied das Finale mit 4:1 für sich. Nach kurzer Enttäuschung freuten sich die Tresenwalder trotzdem über einen guten 2. Platz.

 

Am frühen Sonntagmorgen ging es dann gleich weiter zum SV Eintracht Leipzig Süd. Da hier das Starterfeld aus 6 Mannschaften bestand, wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Auch hier fanden die Tresenwalder zu einem guten Start und konnten die ersten beiden Partien siegreich beenden. Nach einem 0:0 gegen den späteren Turnierzweiten (Kickers Markkleeberg), konnten die letzten beiden Spiele wieder gewonnen werden. Dies bedeutete den Turniersieg. Den zweiten Titel des Tages, der des besten Torschützen, verpasste unser Spieler Benedikt Röse im Entscheidungsschießen nur knapp.

 

Somit kann für die Hallensaison 2019/20 eine sehr positive Gesamtbilanz gezogen werden. Bei immerhin 9 Turnierteilnahmen konnten sagenhafte 4 Turniersiege geholten werden. In diesem Sinne: Weiter so Jungs!!!!!


22.02.2020 / 4. Platz der G-Jugend beim AOK-Cup 2020

Unsere G-Jugend auf den 4. Rang beim AOK-Cup 2020 in Mölkau!

 

Heute stand das letzte Hallenturnier der Saison 19/20 für unsere G-Jugend (2013er Jahrgang) beim AOK-Cup des SV Mölkau 04 an. Nach einem holprigen Start gegen den Leipziger SC mit einer Niederlage, kämpften sich die Jungs im zweiten Spiel gegen die BSG Chemie Leipzig (3:0) und im dritten Spiel gegen den SV Tapfer 06 Leipzig (2:1) ins Halbfinale. Leider verloren Sie das Halbfinalspiel eindeutig gegen die SpVgg Leipzig mit 0:8 und spielten so im kleinen Finale um Platz 3 und 4. Da das letzte Spiel leider auch verloren ging, gegen die SG MoGoNo Leipzig mit 0:7, wurde die Tresenwalder U7 ein toller 4. Platz und beenden die Hallenturniersaison somit mit vielen schönen Erlebnissen und Erfolgen. Das Tauziehen um den Anstoß (siehe Foto) gehört definitiv dazu.


22.02.2020 / verpasste Überraschung beim Rückrundenstart

Unsere Herren sind heute in die Rückrunde der Regionalkreisoberliga gestartet. Beim ersten Heimspiel des Jahres war der aktuelle Spitzenreiter, der Bornaer SV, zu Gast im Sportpark Tresenwald. Gespielt wurde auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Der kleine Platz kam dem Tresenwalder Spiel zu Gute. Mit einer schnellen Führung brachten die Hausherren die Gäste in Zugzwang. Eine gut sortierte Abwehr konnte den Vorsprung dann bis zur Pause sichern. Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine rasante Partie mit zahlreichen Toren. Die Zwiebelstädter drückten auf den Ausgleich. Mit zwei Standards drehten sie etwas glücklich die Partie. Doch die Grüngelben steckten nicht zurück und erkämpften sich den 2:2 Ausgleichstreffer. Nach einem langen Einwurf sah die Tresenwalder Abwehr erneut nicht gut aus und der Ball landete ein drittes Mal im Tor. Die Hausherren kämpften nun gegen Wind und Gegner, doch das Tor zum verdienten Unentschieden sollte nicht mehr fallen. In einer hart umkämpften Partie, die aber nie unfair geführt und vom Schiedsrichter umsichtig geleitet wurde, siegt der Bornaer SV mit 3:2 gegen den SV Tresenwald. Auch wenn es für den Tabellenvorletzten keine Punkte gab, so gibt die Leistung doch Hoffnung für die kommenden Spiele. Ein Unterschied zwischen dem 1. und 15. war über weite Strecken kaum zu erkennen.


01.02.2020 / Eisstockschießen der D1-Junioren

Winterlicher Jahresauftakt (oder auch späte Weihnachtsfeier) in der Eisarena im Kohlrabizirkus Leipzig mit unseren D1-Junioren. Vier Teams oder besser die Eisbären, Robben, Wale und Pinguine traten in einem kleinen Jeder-Gegen-Jeden-Turnier im Eisstockschiessen an. Mit viel Geschick und jeder Menge Spaß waren Spieler und ihre Familien dabei. In einem Kopf an Kopf Rennen konnten die Eisbären den heißumkämpften Titel holen. Zum Ausklang wurde es im Anschluss im Kings and Queens in Machern gemütlich und das Team blickte auf die erste Halbserie und die erfolgreiche Hallensaison zurück. Sven Weiser machte ein Geschenk der Extraklasse möglich. Für jeden Spieler gab es eine Team-Regenjacke. Tausend Dank dafür!


28.01.2020 / Jubiläumstour im Wintertrainingslager in Tschechien

Vom 23.01.-26.01.2020 waren die Fußballer des SV Tresenwald zum 10-mal wieder im tschechischen Riesengebirge

 

Bereits um 5 Uhr, am Donnerstag, starteten die drei Kleinbusse zur 4-tägigen Sporteinheit nach Spindler Mühle im tschechischen Riesengebirgsnationalpark. Die 22 Teilnehmern (REKORD!!) wurden nach 5 stündiger Anreise mit herrlichstem Sonnenschein und einer leichten Schneedecke begrüßt.

 

Der erste Tag stand unter dem Vorzeichen einer Skitour und der Übernachtung im wunderbaren naturnahen Gebirge. Nach Stärkung, Skiausleih wurde der Rucksack auf- und die Ski angeschnallt. Mit einer jährlich veränderten Route durften die Jungs dem Ziel der Martinovka Bouda (ca. 1.300m üNN) entgegenfiebern. Vom „Aspen des Ostens“, wie Spindler Mühle (750m üNN) auch genannt wird, sollten auf 8km satte 550 Höhenmeter erklommen werden. Gerade für die in dieser Sportart ungeübten Fußballer eine sehr sportliche Herausforderung. Bei Minus 5 Grad und herrlichsten Sonnenschein erreichten alle unbeschadet den Geburtsort der ehemaligen Weltklasse Tennisspielerin Martina Navratilova. Dort erwartete Sie eine einfache, aber wunderbare Unterkunft, dazu eine Sauna und ein Abendessen mit typisch böhmischen Knödeln.

 

Bevor es am darauffolgenden Tag um 08:30 Uhr auf anderem Wege zurück nach Spindler Mühle ging, waren noch einmal über 100 Höhenmeter zu meistern. Die Anfangs leicht vereiste Strecke führte über dem Loipenkamm bis zur Peterbaude, wo dann wieder besser Skifahrbedingungen herrschten und alle, auch die Neulinge beim Langlaufski (-wandern), die Bergabfahrt genießen konnten. Die Spindler Baude wurde links liegen gelassen und an der Erlebachbaude ging dem Mittagsziel entgegen, die Bouda U Bile Labe (zur weißen Elbe). Auch an diesem Tag hatten wir mit allerbesten Bedingungen, Sonnenschein um nur ab und zu mäßigen Wind regelrecht ideale Bedingungen. Am Hang entlang und nur mit der Natur vereint erreichten wir nach 15km und einer Fahrzeit von 6 Stunden wieder wohlbehalten Spindler Mühle. Nach Rückgabe des unbeschädigten Skis wurde die Unterkunft Esprit, am Ende des Sv. Petr. – Tales bezogen, um ab 17 Uhr eine Nachtwanderung durch die weiße Winterlandschaft bis zum Zusammenfluss von Elbe und weißer Elbe an der Jägerbaude zu erlaufen.

 

Tag 3 begann mit einem zeitigen und reichhaltigen Frühstück, da von 9 – 11 Uhr eine Trainingseinheit auf tschechischen Hallenparkett auf dem Programm stand. Im 4 gegen 4 standen sich vier Mannschaften mit schweren Beinen der Vortage gegenüber. Dennoch war in den Spielpausen für die Mannschaften schwitzen angesagt, denn auch die körperlich kräftigende Fitness sollte weiter für die Rückrunde gestärkt werden. Alle zogen ihr Programm durch und ließen sich nicht hängen, da natürlich auch der freie Nachmittag kurz bevorstand. Dieser wurde ganz unterschiedlich genutzt. So wurden 4 Abfahrtskifahrer auf den gut präparierten Pisten gesichtet, 4 Jungs ließen im örtlichen Schwimmbad die Seele baumeln und die verbleibenden Sportler nutzen die Chance um die mitgebrachten Po-Rutscher auszutesten. Zum Abend hin wurden, wie schon in gewohnter Manier, die Kugeln und Pins beim Bowling bewegt und gelegt, bis zum Ausklingen der erlebnisreichen Tage noch das eine oder andere tschechische Nationalgetränk genossen wurde.

 

Alle Teilnehmer kehrten vor allem Gesund am Sonntagnachmittag wieder in die heimatlichen Gefilde zurück und möchten sich an dieser Stelle besonders bei den Firmen Personal Solutions, Ford Krause und Baugeräte Quauck für die geleistete Unterstützung bedanken.


27.01.2020 / F1-Junioren holen Turniersieg in der Arche Hausdorf

Unsere F1-Kicker waren an diesem Samstag zu Gast bei den Sportsfreunden der SG Sermuth/Großbothen zum 5. Bode&Kirst-Cup.

 

In der Vorrunde galt es gegen die Mannschaften des VfB Leisnig, des SV Mügeln-Ablaß und die U9 des Gastgebers alles zu geben. Das erste Spiel gegen den VfB Leisnig startete etwas holprig und ging am Ende mit 1:1 aus. Das zweite Spiel gegen den SV Mügeln-Ablaß lies keine Wünsche offen und wurde souverän mit 5:2 gewonnen. Zum Schluss galt es noch die U9 der SG Sermuth/Großbothen/Zschadraß zu schlagen und die Tabellenführung zu übernehmen. Leider kam es zu einer 2:1 Niederlage und einem langem Zittern, da die Mannschaft des VfB Leisnig noch im letzten Vorrundenspiel mit einem hohen Sieg an den Tresenwaldern hätte vorbeiziehen können. Doch das Glück war uns hold und es reichte trotz Sieg des VfB Leisnig am Ende für den 2. Tabellenplatz und der Teilnahme am Halbfinale.

 

Dieses fand gegen den FC Bad Lausick statt und wurde klar mit 4:0 gewonnen. Und wie es kommen musste, stand auch die U9 des Gastgebers als Finalteilnehmer statt. Für unsere Kicker war dies nun der Ansporn, die Niederlage aus der Vorrunde abzuschütteln und alles aus sich herauszuholen. Und durch einen starken und vor allem kämpferischen Einsatz konnte das Finale mit 1:0 für die Tresenwalder entschieden werden. Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg und weiter so Jungs!


17.01.2020 / Zweite Runde beim Tresenwalder Hallencup

Ab kommendem Freitag rollt der Fußball wieder durch den Sportpark Tresenwald in Machern. Im Rahmen des 19. Tresenwalder Hallencups findet das zweite Turnierwochenende mit insgesamt 5 Einzelturnieren statt. Bereits im Dezember gab es kurz vor Weihnachten spannende Spiele, viele Tore und tolle Stimmung im Tresenwald. Zahlreiche Zuschauer unterstützten die unterschiedlichen Altersklassen bei ihren Turnieren. Ein Highlight für die hiesigen Nachwuchsfußballer war sicher der 1. Platz beim Turnier der F1-Junioren, bei dem der Turniersieger erst im Neunmeterschießen ermittelt werden konnte.

 

Auch an diesem Wochenende wird wieder ein interessantes Teilnehmerfeld erwartet. Neben zahlreichen Mannschaften aus unseren Nachbargemeinden sowie der Stadt Leipzig besuchen uns auch wieder Teams aus den weiter entfernten Städten wie Döbeln, Grimma, Halle, Lützen oder Markkleeberg. Der zweite Teil der traditionellen Turnierserie, welche mit einer Vollbande ausgetragen wird, startet am Freitag, den 17.01.2019, mit dem Turnier der B-Junioren (U17) von 17:00 – 21:30 Uhr. Am Samstag, dem 18.01., folgen um 8:30 die F2-Junioren (U8) und ab 14:00 Uhr die D1-Junioren (U13). Am Sonntagmorgen wollen sich die kleinsten Fußballer in einem Turnier messen. Die Bambini (U6), welche gerade einmal 5 Jahre alt sind oder sogar jünger, werden von 8:30 – 13:00 Uhr dem Ball hinterherjagen. Die meisten von ihnen haben erst im letzten Jahr mit dem Fußballspielen angefangen. Gute Unterhaltung ist beim Bambini-Fußball auf jeden Fall immer garantiert. Den Abschluss des zweiten Turnierwochenendes bilden dann die E2-Junioren (U10), welche von 14:00 – 19:00 Uhr um die begehrten Pokale und Medaillen kämpfen.

 

Auch dieses Turnierwochenende wird wieder von Personal Solutions aus Leipzig unterstützt. Personal Solutions ist seit mehreren Jahren als Personalvermittlung für viele namhafte mittelständische Unternehmen tätig. Die Zeitarbeitsfirma betreut Unternehmen aus allen Bereichen und hat besondere Erfahrung in den Branchen Industrie, Handel, IT, Banken und Versicherungen.

 

Wir laden erneut alle Fußballinteressierten zu unseren Turnieren ein. Der SV Tresenwald Machern freut sich auch an diesem Wochenende wieder über eine volle Tribüne. Für das leibliche Wohl sorgt auch diesmal der SV Tresenwald Machern mit den Eltern der Tresenwalder Nachwuchsmannschaften. Als Besonderheit findet am Samstag und Sonntag eine Tombola mit attraktiven Preisen statt.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des SV Tresenwald Machern


11.01.2020 / Gelungene Jahresabschlussfeier unserer Schiedsrichter

Am Samstag trafen sich 12 Tresenwalder und befreundete Schiedsrichter im Sportlerheim Gerichshain zur traditionellen Weihnachtsfeier. Für das leibliche Wohl sorgte das selbst zubereitete Eisbein und kühle Getränke. In der gemütlichen Runde gab es viele interessante Gespräche über das ein oder andere Fußballhighlight des vergangenes Jahres, strittige Schiedsrichterentscheidungen oder über die Vereine der Region. Nebenbei wurde auch Handball geschaut, ein Sport an dem auch Fußballer Freude haben. Der schöne Abend klang später mit spannenden Skatrunden aus. Die Tresenwalder Schiedsrichter würden sich freuen, wenn auch im Jahr 2020 weitere Nachwuchskräfte das Team verstärken könnten.


24.12 2019 / Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen, insbesondere unseren kleinen und großen Tresenwaldern und ihren Familien, ein wunderschönes Weihnachtsfest und erholsame Tage im Lichterglanz des Weihnachtsbaumes.


17.12.2019 / Überraschung auf der Weihnachtsfeier der Abteilung Fußball

Nein, die Überraschung ist nicht nur der Weihnachtsmann mit seinen lockeren Sprüchen für jeden einzelnen Sportler unserer Fußballabteilung gewesen. Als Würdigung und Anerkennung seiner sportlichen Leistungen erhielt Heiko Funke aus der Hand des Präsidenten des Kreissportbundes Leipziger Land, Herr Andreas Woda, die Auszeichnung „Joker im Ehrenamt“ 2019 des Freistaates Sachsen, in Vertretung von Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller.

 

Heiko Funke und der Fußball gehören eng zusammen und das seit 47 Jahren. Schon im Alter von 7 Jahren begann Heikos Leidenschaft mit dem runden Leder. Er wurde Mitglied im Vorgängerverein und ist nahtlos in den SV Tresenwald e.V. Machern hineingewachsen. Nunmehr als ehemaliger Fußballspieler, Trainer von Nachwuchs Mannschaften, ist Heiko Funke seit über 20 Jahren Mannschaftsleiter der 1. Herrenmannschaft. In dieser Funktion ist Heiko die gute Seele und wichtigste Stütze für Spieler, Trainer, Schiedsrichter und Funktionäre. Er ist der Mann für alle Fälle, der, welcher außer seinen 2 x 2 Wochen Urlaub im Jahr, immer und dies bedeutet wirklich immer erreichbar und fast ständig auf unseren Sportplätzen zu finden ist. Er bildet eine wesentliche Schnittstelle zwischen unserem Verein und dem Sportpark in dem wir als Verein integriert sind. Seine Bereitschaft, sein Netzwerk auch außerhalb des Fußball und seine offene Kommunikation haben Vorbildwirkung für sämtliche Kinder/Jugendliche und aktive Fußballer des SV Tresendwald.e.V. Machern.

 

Zu erwähnen sind auch seine Bereitschaft zur Übernahme vieler Arbeiten am Rande, oftmals Kleinigkeiten, die niemand übernehmen möchte oder die unbequemen Arbeiten, die anfallen und nicht ins Auge fallen. Nicht zu vergessen ist seine Arbeit als aktives Mitglied im Vorstand des SV Tresenwald e.V. der mit seinen ca. 800 Mitgliedern einer der größten Vereine im Muldental/Leipziger Land ist. Manches Mal kommt dann leider auch die Familie etwas zu kurz, aber damit hat sie sich und mit der Fußballleidenschaft bereits arrangiert, wissen sie doch, auf Heiko ist in jeder Beziehung bei Bedarf Verlass.

 

Wir als Verein wünschen dir, lieber Heiko, weiterhin viel Freude und Durchhaltevermögen bei deinem Arrangement und vor allem Gesundheit.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des Tresenwald e.V. Machern


10.12.2019 / 19. Tresenwalder Hallencup vom 13.-15.12.2019

Zum inzwischen 19. mal haben die Fußballer des SV Tresenwald Machern wieder zu ihrem traditionellen Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften geladen. In insgesamt 10 Einzelturnieren an zwei Turnierwochenenden im Dezember und Januar stellen die Kinder und Jugendlichen ihre Begeisterung und ihr Können in der Sporthalle im Sportpark Tresenwald unter Beweis. Der Tresenwalder Hallencup stellt in der Region eine Besonderheit dar, da alle Spiele mit einer Vollbande ausgetragen werden. Das garantiert schnelle und spannende Spiele mit wenigen Unterbrechungen. Die Anmeldezahlen, die oft die Zahl der möglichen Startplätze weit übersteigen, spiegeln die Beliebtheit unserer Turnierserie wieder.

 

Neben Meldungen von Vereinen aus den umliegenden Nachbargemeinden sowie zahlreichen Teams aus der Stadt Leipzig, freuen sich die Organisatoren am ersten Wochenende auch auf die überregionalen Teams aus Döbeln, Eilenburg, Grimma, Halle, Markkleeberg und Oschatz.

 

Auch in diesem Jahr werden wir wieder von unserem Partner Personal Solutions aus Leipzig unterstützt, der seit mehreren Jahren für viele namhafte mittelständische Unternehmen tätig ist. Die Firma für Personalvermittlung betreut Unternehmen aus allen Bereichen und hat besondere Erfahrungen in den Branchen Industrie und Handwerk, Lager und Logistik, Produktion, sowie kaufmännische als auch technische Bereiche.

 

Die Turnierserie startet am Freitag, dem 13.12.2019 mit dem Turnier der C-Junioren (U15) von 17:00-21:30 Uhr. Am Samstag folgen dann die Turniere der F1-Junioren (U9) von 8:30 – 13:00 Uhr und der E1-Junioren (U11) von 14:00 – 19:00 Uhr. Den Abschluss des ersten Turnierwochenendes bilden am 3. Advent die Turniere der G1-Junioren (U7) von 8:30 – 13:00 Uhr und der D2-Junioren (U13) von 14:00 – 18:30 Uhr.

 

Am Wochenende vom 17.-19. Januar 2020 findet dann der zweite Teil des Hallencups statt. Dort werden die B- und D1-Junioren sowie die jüngeren Jahrgänge der E- , F- und G-Junioren ihre Turniere austragen.

 

Alle Fußballinteressierten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf eine volle Tribüne bei allen Turnieren. Für das leibliche Wohl sorgt der SV Tresenwald Machern mit seinen engagierten Eltern. Weiterhin findet zu den Turnieren am Samstag- und Sonntagvormittag eine Tombola mit attraktiven Preisen statt. Also liebe Besucher, vergesst nicht Euer Taschengeld.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des SV Tresenwald Machern


26.11.2019 / F-Junioren spielen Funino

Beim gestrigen Training der F-Junioren auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Tresenwald stand vor allem der Spaß beim gemeinsamen Funino Spiel der F1/F2-Jugend im Vordergrund. Die 19 anwesenden Jungs der beiden Mannschaften spielten 75 Minuten tollen 3 gegen 3 Fussball und waren am Ende sehr glücklich, aber auch geschafft. Die Fortsetzung der gemeinsamen Trainings-Session folgt schon im Dezember.


20.11.2019 / 3-fach Erfolg unserer Nachwuchsmannschaften im Pokal

Unsere B-Junioren zogen zum heutigen Buß- und Bettag souverän ins Halbfinale des Pokalwettbewerbes im Fußballverband Muldental/Leipziger Land ein. Die SpG Tresenwald/Bennewitz, derzeitiger Tabellenführer der Kreisliga, setzte sich im Viertelfinalrückspiel bei der SG Lok Döbeln/Roßwein mit 4:0 durch. Das Hinspiel wurde ebenfalls gewonnen. Hier fielen sogar 7 Tore für die Schützlinge vom Trainerteam Voigtmann/Wollmann/Schippke. Aller guten Dinge sind bekanntlich 3. Auch in der Liga blieben die 3 Punkte beim Tabellenführer. Das Spiel endete 7:0. Wir drücken dem bisher ungeschlagenen Team weiterhin die Daumen auf dem Weg im Pokal und der Meisterschaft.

Die Tresenwalder/Bennewitzer C-Junioren sind in die nächste Pokalrunde eingezogen. Im Viertelfinale am heutigen Buß- und Bettag gewann die Mannschaft bei der SG Ostrau/Mügeln hochverdient mit 4:1 und sicherte sich damit das Ticket für das Halbfinale. Bei typischen nasskalten Herbstwetter waren die Gäste auf dem Sportplatz Ablaß oft das spielbestimmende Team und erarbeiteten sich über die 70 Minuten eine Vielzahl an Torchancen. Der tiefe Untergrund des ansonsten gut gepflegten Rasens machte es beiden Teams richtig schwer. Hier waren Kampf und Einsatz in einem "dreckigen" Spiel gefragt. Gegenüber dem verlorenen Ligaspiel vor 3 Wochen hatten die Gäste in den Disziplinen erheblich dazugelernt. Nach einer knappen 1:0 Führung in Halbzeit eins stellten die Tresenwalder/Bennewitzer im zweiten Durchgang die Weichen auf Sieg. Die Hausherren konnten in einer kurzen Drangphase noch einmal auf 1:2 verkürzen. Doch die stets umsichtig agierende Abwehrreihe und John im Tor ließen in der Folge nichts mehr zu. Mit schnellen Angriffsaktionen und den sehr stark heraus gespielten Toren 3 und 4 wurde dann alles klar gemacht. Das war eine erstklassige Leistung der noch jungen U15. Weiter so!

Am heutigen Buß- und Bettag stand für unsere jungen Kicker der F1-Jugend mit dem Achtelfinale im Pokal das letzte Pflichtspiel des Jahres an.  Die Vorbereitungen für dieses wichtige Spiel begannen schon Tage zuvor. Die Partie fand bei widrigen Wetterbedingungen bei der SG Auligk/Groitzsch statt und war geprägt von einer Chancenüberlegenheit der Gäste, welche diese in der 1. Halbzeit jedoch nicht nutzen konnten und mit einem Rückstand von 1:0 in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte gelang dem SVT der inzwischen verdiente Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Schluss und auch in der Verlängerung. Im anschließenden 9m-Schießen lag das Glück auf Seiten der Macherner. Alle Anwesenden sahen einen richtigen Pokalfight, wie man ihn sich wünscht, mit dem besseren Ende für unsere F1. Wir sagen herzlichen Glückwunsch.


17.11.2019 / Zweiter Saisonsieg der E2-Jugend

Am 9. Spieltag der E-Junioren Kreisliga B konnte die junge Tresenwalder E2 den langersehnten zweiten Saisonsieg einfahren. Im Ortsderby gegen den FSV Machern zeigten die 9-jährigen über 50 Minuten ein hervorragendes Fußballspiel im Sportpark Tresenwald und siegten hochverdient mit 6:0. Endlich konnte sich das Team auch mal belohnen, nachdem die letzten Spiele trotz Kampf und Leidenschaft stets verloren gingen. Die positive Entwicklung der letzten Wochen trägt langsam Früchte. Wir sind stolz auf euch! Ihr seid auf dem richtigen Weg.


31.10.2019 / AUS im Pokalachtelfinale für die Tresenwalder D1

Das Achtelfinale des D-Junioren Pokalwettbewerbes des Fußballverbandes Muldental/Leipziger Land zwischen dem ESV Lok Döbeln und dem SV Tresenwald Machern I war an Dramatik kaum zu überbieten. Beiden Teams schenkten sich am Reformationstag bei herrlichen Sonnenschein nichts und gingen wie die Großen im DFB-Pokal über die volle Pokaldistanz. Nach einem frühen 0:3 Rückstand, die erste Halbzeit ging klar an die Grün-Gelben, erkämpfte sich das Döbelner Team mit einer fulminanten Aufholjagd und 3 Toren die Verlängerung. Hier ging der ESV sogar mit 4:3 in Führung. Die Tresenwalder D1-Junioren konnten mit einem letzten Kraftakt noch dem Ausgleich zum 4:4 erzielen. Nach nunmehr 70 Minuten Spielzeit, 60 regulär und 10 Verlängerung, musste der Sieger im 9-Meter Schießen ermittelt werden. Beide Mannschaften waren von der intensiven Partie gezeichnet und ziemlich aufgeregt. Es war daher nicht verwunderlich, dass viele Schüsse ihr Ziel nicht erreichten. Nach insgesamt 7 Schützen pro Team zogen die Döbelner mit viel Glück und überglücklich mit einem 7:6 in das Pokalviertelfinale ein. Die Tresenwalder Jungs gingen ziemlich enttäuscht vom Platz, standen sie doch mit leeren Händen da. Kopf hoch, Jungs.


26.10.2019 / Arbeitseinsatz am  mit guter Beteiligung

Zum zweiten gemeinsamen Arbeitseinsatz konnten am 26.10.2019, von 9:00 Uhr an, 30 Erwachsene und 40 Kinder als fleißige Helfer gezählt werden. Im Wesentlichen wurden die Randflächen von Ästen, Gestrüp und Laub befreit. Müll wurde aufgelesen und eine Grundreinigung im Vereinsheim wurde vollzogen. Bei wunderbar sonnigen und damit herrlichen Herbstwetter wurde im Anschluss nach getaner Arbeit die aktuelle sportliche Situation bei Kuchen, Würstchen und Getränken besprochen. Danke an ALLE Helfer sagt Michael Hepner, Abteilungsleiter Fußball


20.09.2019 / Wahl Abteilungsleiter Fußball + Infoveranstaltung am 16.09.

Kurz und knapp verlief der angesetzte satzungsgemäße Termin, aller 4 Jahre eine Wahl des Abteilungsleiters zu vollziehen, am Montag, den 16.09.2019, um 19 Uhr im Sportpark Tresenwald. Die Zahl der Bewerber hielt sich in Grenzen, was möglicherweise mit der geplanten Fortsetzung der Amtszeit von Michael Hepner einher ging. So nahm der „Wahlleiter“ Patrick Schröer der sehr überschaubaren Zahl der Anwesenden die Frage ab „Bitte um Handzeichen, wer seine Stimme für Sportfreund Michael Hepner gibt?“

 

Die bereits angesprochene Teilnehmerzahl machte auch die Verantwortlichen der Abteilung Fußball nachdenklich, denn eine Informationsveranstaltung hat immer den Hintergrund die Basis des Vereins und damit die Mitglieder über Ziele, Ideen und Neuerungen in Kenntnis zu setzen.

 

Die letzten 4 Jahre verliefen durchaus positiv: die Steigerung der Mitgliederzahl von 155 auf 198 (davon 137 unter 18 Jahren); gestiegene Anzahl der Trainer, sowie 5x Lizenzausbildung; ein neuer Kunstrasen; ein neuer Vereinsbus; positive Entwicklung der Anzahl der Fußballunterstützer/ Sponsoren; wiederkehrendes Trainingslager der D-Jugend im Sommer. Dabei sind die Entwicklung im Nachwuchs und besonders der wiederkehrende Tresenwald Hallencup nicht hoch genug und schon gar nicht als selbstverständlich zu bewerten.

 

Sicherlich gibt es auch weniger schöne Dinge. So folgte der Rückzug der 2. Herrenmannschaft dem allgemeinen Trend, die Anzahl der Schiedsrichter ging zurück und auch die Ansprechbarkeit bzw. Darstellung in der eingemieteten Heimstätte, dem Sportpark Tresenwald, bereitet zunehmend Sorge für die Wahrnehmung des eigentlichen Zweckes – dem SPORT für und mit den Einwohnern in Machern und Umgebung.

 

Der Blick in die Zukunft bringt vor allem den Wunsch wieder Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Herrenbereich zu etablieren, um sich weiter in der Kreisoberliga zu stabilisieren. Das kann dauerhaft nur gelingen wenn die sehr gute Nachwuchsarbeit fortgeführt wird und von Bambini – A Jugend durchgängig zu besetzen. Um das zu ermöglichen gehören investive und infrastrukturelle Bausteine genauso dazu, wie die Weiterentwicklung und Erweiterung der Trainer und Betreuer. Ein 2ter Vereinsbus steht ebenso im 5 Jahresplan, wie die Anschaffung eines Rasentraktors für den Sportplatz in Gerichshain und die Sanierung des Vereinsheimes in Gerichshain.

 

Um all diese geplanten Maßnahmen zu schaffen und der Entwicklung weiter zu folgen, benötigen wir zur bisherigen Unterstützung auch eine breite Aufstellung und Verteilung der vielen ehrenamtlichen Aufgaben. Somit ist jedes Mitglied der Abteilung Fußball angesprochen sich einzubringen und uns als Verantwortliche in allen möglichen Belangen noch mehr zu unterstützen. Vielen Dank dafür, Euer Michael Hepner.


16.09.2019 / Informationsveranstaltung und Abteilungsleiterwahl

Am kommenden Montag, den 16.09.2019, findet um 19 Uhr im Sportpark Tresenwald (kleine Halle) eine Informationsveranstaltung der Abteilung Fußball statt. Die Abteilungsleitung möchte über bisher Erreichtes und zukünftig Geplantes, sowie mittel- und langfristige Ziele unserer Vereinsarbeit, insbesondere im Nachwuchsbereich, berichten. Gleichzeitig wird die Wahl des Abteilungsleiter Fußball vollzogen. Gemäß unserer Vereinssatzung hat dies alle 4 Jahre zu erfolgen. Im Rahmen der ca. 30-minütigen Veranstaltung besteht zudem für alle Anwesenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Wünsche zu äußern oder auch konstruktive Hinweise zu geben.

 

Hiermit bitten wir um die Teilnahme ALLER Mitglieder, bzw. der Vertretungsberechtigten von minderjährigen Mitgliedern, der Abteilung Fußball zu diesem Termin. Wir hoffen auf ein großes Interesse und freuen uns auf einen vollen Saal im Sportpark Tresenwald an diesem Abend. Darüber hinaus sind alle interessierten Personen recht herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Michael Hepner

Abteilungsleiter Fußball


24.08.2019 / Neuer Vereinsbus für die Tresenwalder Fußballer!

Mit dem Start in die neue Fußballsaison fand am vergangenen Samstag, den 24.08.2019, das Vereinssommerfest des SV Tresenwald e.V. Machern statt. Im Mittelpunkt stand neben dem Motto "100 Jahre Turnen in Machern", die feierliche Übergabe des neuen Fußballtransporters, insbesondere für unsere über 120 Nachwuchskicker. Das gute alte Gefährt durfte in den wohlverdienten Ruhestand gehen und wurde mit Hinblick auf Sicherheit und Fahrkomfort durch einen neuen Ford Transit L2 ersetzt. Dies soll der erste Schritt zur besseren und sicheren Beförderung unserer Kicker sein, denn aufgrund der steigenden Mitglieder wird in den nächsten Jahren sicher noch einmal nachgelegt werden.

 

Wir danken besonders den Partnern, die das ermöglicht haben und unseren Fußball damit tatkräftig unterstützen. Eine Abbildung der Partner Ford Krause, Farben Schultze, Personal Solutions, Suzuki Bernhardt, I.C.E. Druckservice Neumann, Philos Assekuranz Berthold, Gaststätte Lübschützer Teiche und Multi Clean GmbH auf dem neuen Bus erfolgt in Kürze. Weitere freie Plätze dürfen noch belegt werden und (be-)fördern die kleinen und großen Tresenwalder Kicker.

 

Vielen Dank sagen ALLE Kicker aus dem Tresenwald!


24.08.2019 / Sport- und Sommerfest 2019 - 100 Jahre Turnen in Machern

Auch in diesem Jahr lädt der Euch SV Tresenwald e.V zu seinem Sport- und Sommerfest, am 24.August 2019 ab 14:00 Uhr, in den Sportpark Tresenwald ein.

Es steht diesmal unter dem Motto „100 Jahre Turnen in Machern“.

 

Alle Jungen und Junggebliebenen von 8 bis 80 (und älter) können Kraft und Geschicklichkeit testen und um attraktive Preise der Abteilung Turnen wetteifern.

Die Abteilungen des Vereins bieten wieder ein vielfältiges Programm zum Anschauen und Mitmachen an.

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr können Kinder allein oder aber gemeinsam mit Mama, Papa, Oma oder Opa beim Sportartenkarussell ihre sportlichen Fähigkeiten an verschiedenen Stationen ausprobieren. (bitte Sportschuhe mitbringen)

Die Abteilungen, Badminton, Fußball, Hockey, Turnen, Tischtennis und Volleyball bieten ein abwechslungsreiches Programm an:

Die Abteilung Tischtennis veranstaltet wieder den beliebten Team-Cup und lädt zum selber ausprobieren an den Tischtennistisch in der kleinen Halle des Sportparks ein.

Ab 14:15 Uhr haben Kinder von 3 bis 7 Jahren die Möglichkeit das Kindersportabzeichen „Flizzy“ zu erwerben.

Ab 14:00 Uhr trägt die Abteilung Hockey Wettkampfspiele aus.

Ab 15:00 Uhr beginnt das Herrenfußballspiel mit anschließender Übergabe und Einweihung vom neuen Vereinsbus der Abteilung Fußball.

Ab 18:00 Uhr zeigen unsere kleinen und größeren Turner in einer Show „ Turnen im Wandel der Zeiten“ was sie drauf haben.Im Anschluss daran findet ein geselliges Beisammensein statt, an dem auch ehemalige Turner teilnehmen werden.

Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Getränke sorgen natürlich für das leibliche Wohl der Sportler und Gäste.


22.07.2019 / Spielansetzungen Kreisoberliga Saison 2019/2020

Am 22.07.2019 hat der Fußballverband Muldental/Leipziger Land die Spielansetzungen für die Saison 2019/2020 im Herrenbereich offiziell bekanntgegeben. Der 1.Spieltag der Kreisoberliga Muldental/Leipziger Land stellt sich wie folgt dar. Unsere Tresenwalder müssen beim Vorjahresdritten, dem Bornaer SV, ran.

 

Freitag, 16.08.2019, Anstoß 18:30 Uhr

VfB Leisnig gegen Döbelner SC, Saisoneröffnung!

 

Samstag, 17.08.2019, Anstoß 15:00 Uhr

SV Chemie Böhlen gegen BSV Einheit Frohburg

SV Regis-Breitingen gegen TSV Großsteinberg

Bornaer SV gegen SV Tresenwald Machern

TSV Burkartshain gegen Roßweiner SV

 

Sonntag, 18.08.2019, Anstoß 15:00 Uhr

SV Klinga-Ammelshain gegen SV Ostrau

SV Partheland gegen SV Naunhof

FSV Alemannia Geithain gegen SV Blau-Weiß Deutzen


01.07.2019 / Aufbau der Nachwuchsabteilung Saison 2019/2020

Mannschaft Jahrgang Spielklasse
B - Jugend
U17 2003 / 2004 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A
C - Jugend
U15 2005 / 2006 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A
D - Jugend I U13 2007 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A
D - Jugend II
U12 2008 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga B
E - Jugend I U11 2009 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A
E - Jugend II
U10 2010 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga B
F - Jugend I U9

2011

FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A

F - Jugend II U8 2012 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga B
G - Jugend I
U7 2013 / 2014 FV Muldental/Leipiger Land - Kreisliga A
Bambini
U6 2014 kein Spielbetrieb